Kartoffelauflauf

Zutaten für 4 Personen:

500 g Kartoffeln,
100 g Bratenreste,
100 g Bierschinken,
50 g Salami,
50 g geriebenen Käse,
150 g feine Tiefkühlerbsen,
100 g zarte Möhren,
l Milch,
3 Eier, 1 TL Stärkemehl,
Salz, Kräutersalz,
Petersilie.

Zubereitung:

Den Römertopf 15 Minuten wässern.

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Braten- und Wurstreste in feine Streifen schneiden. Die Möhren schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Die Eier mit der Milch und dem Stärkemehl verquirlen und mit Salz abschmecken.

Den gewässerten Römertopf leicht einfetten und die Zutaten lagenweise einschichten: Kartoffeln ( diese mit etwas Salz und Kräutersalz bestreuen), Fleisch und Wurst, Erbsen; Möhren, Käse, Kartoffeln usw. Die oberste Schicht sollte aus Kartoffelscheiben bestehen. Dann gießen Sie die Eiermilch über den Auflauf und streuen Käse auf die Kartoffeln.

Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen.

Garzeit: 70 Minuten bei 220C, Gas: Stufe 4.

Den Auflauf mit Petersilie garnieren und gleich im Römertopf auf den Tisch bringen.