Reisauflauf mit Äpfeln

Zutaten für 4 Personen als Dessert:

150 g Langkornreis,
0,3 l Milch, Salz,
1 Stück dünn abgeschälte Zitronenschale
von ungespritzten Früchten,
3 Äpfel, 1 EL Zitronensaft,
30 g Rosinen,
20 g Mandelblättchen,
2 EL Rum,
1 EL Vanillezucker,
10 g Zucker,
etwas Zimt.

Zubereitung:

Den Römertopf 15 Minuten wässern.

Den Reis waschen und in den Römertopf geben. Dazu kommen Milch, Salz und Zitronenschale. Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den Backofen stellen.

Garen: Zunächst 30 Minuten bei 200 C, Gas: Stufe 3.

Inzwischen die Äpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und einzuckern. Die Rosinen waschen, mit Rum betropfen und mit den etwas zerdrückten Mandelblättchen zusammen unter die Äpfel mischen.

Nach 30 Minuten den Römertopf aus dem Ofen holen, auf ein Holzbrett stellen, den Deckel kurz abnehmen und die Apfelmischung unter den Reis rühren.

Den Römertopf wieder mit dem Deckel verschließen und nochmals in den Ofen stellen.

Garen: Weitere 35 Minuten bei 180C, Gas: Stufe 2.

Den Deckel vom Römertopf abnehmen, den Reis mit Zucker und Zimt (beides zusammen vorher mischen) bestreuen.

Der Apfelreis kann heiß oder kalt serviert werden.