Möhreneintopf

Zutaten für 4 Personen:

250 g Rindfleisch (hohe Rippe),
1000 g Mohrrüben,
500 g Kartoffeln,
1 EL Tomatenmark,
l Würfelbrühe,
Salz, Thymian,
1 Stück geräucherte Speckschwarte,
1 Lorbeerblatt,
2 Suppenknochen,
Petersilie.

Zubereitung:

Den Römertopf 15 Minuten wässern. Das Suppenfleisch klein schneiden und zusammen mit den geputzten und in Scheiben geschnittenen Mohrrüben und den geschälten und in Würfel geschnittenen Kartoffeln in den Römertopf geben. Mit Salz und Thymian bestreuen.

In den Topf kommen noch die gut abgekratzte geräucherte Speckschwarte, das Lorbeerblatt, die Knochen, die Brühe und das Tomatenmark.

Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen.

Garzeit: ca. 100 Minuten bei 200C, Gas: Stufe 3.

Knochen, Lorbeerblatt und Speckschwarte aus dem Topf nehmen, das Gericht mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und gleich im Römertopf auf den Tisch bringen.