Rotbarsch, pikant

Zutaten für 4 Personen:

1 Rotbarsch von 1000 g,
1 Zitrone, Salz,
1 kleine Dose Champignons,
1 Stück geräucherte Speckschwarte,
1 kleines Lorbeerblatt,
8 Tomaten,
Zwiebelpulver,
Petersilie,
20 g Margarine.

Zubereitung:

Den Rotbarsch ohne Kopf innen und außen mit Zitrone beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen, dann mit Salz einreiben.

Den Römertopf 15 Minuten wässern.

Die Champignons mit dem Saft aus der Dose auf den Boden des Römertopfes geben, dazu die gut abgekratzte Speckschwarte und das Lorbeerblatt legen.

Die Tomaten in heißes Wasser tauche, enthäuten und mit Salz und Zwiebelpulver würzen. Auf die Champignons den Fisch legen, rund herum die Tomaten verteilen.

Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen.

Garzeit: 70 Minuten bei 200C, Gas: Stufe 3.

Die Margarine wird zerlassen, nicht gebräunt und über den garen Fisch gegossen. Vor dem Servieren werden die Speckschwarte und das Lorbeerblatt entfernt und der Fisch wird mit frischer Petersilie garniert.