Hähnchenragout

Zutaten für 6 Personen:

1000 g Hähnchenkeulen,
200 g Hühnerherzen, Salz,
0,2 l Hühnerwürfelbrühe,
1 kleines Lorbeerblatt,
1 kleine Zwiebel,
200 g Dosenchampignons,
1 Päckchen Jägersoße,
1 Schuss Rotwein.

Zubereitung:

Den Römertopf 15 Minuten wässern. Die Hähnchenkeulen auftauen, waschen, mit Salz einreiben und in den Römertopf legen. Die Herzen ebenfalls auftauen oder mit heißem Wasser übergießen, dann putzen (evtl. Blutreste und Blutgefäße entfernen) und in den Topf legen. Dazu kommen die Brühe, Lorbeerblatt und Zwiebel.

Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen.

Garzeit: 50-60 Minuten bei 220C, Gas: Stufe 4.

Die Hähnchenkeulen aus der Brühe nehmen, enthäuten und entbeinen und in kleine Stücke schneiden. Die Brühe durch ein Sieb gießen und damit die Jägersoße bereiten, mit Rotwein abschmecken. Das Fleisch, die Herzen und die in Scheibchen geschnittenen Champignons aus der Dose in die Soße geben und alles zusammen darin erwärmen.