Gefüllte Kartoffeln

Zutaten für 2 Personen:

4 Kartoffeln á 100 g.

Füllung:

200 g gemischtes Hackfleisch,
1 Ei,  Brötchen,
1 EL Tomatenketchup,
5 g Öl, Salz, Pfeffer, Paprika,
1 Zwiebel,
etwas abgeriebene Zitronenschale,
1 Speckschwarte,
Petersilie,
Päckchen Jägersoße.

Zubereitung:

Den Römertopf 15 Minuten wässern. Die Kartoffeln schälen, einen Deckel abschneiden, aushöhlen. Das Brötchen einweichen, ausdrücken, zerzupfen.

Aus Hackfleisch, Ei, Brötchen, Tomatenketchup, kleingehackter Zwiebel und den Gewürzen einen Fleischteig herstellen und in die Kartoffeln füllen.

In den Römertopf die abgekratzte Speckschwarte legen, darauf die Kartoffeln stellen, die Kartoffeldeckelchen auflegen, mit einem Zahnstocher befestigen, salzen und mit Öl einpinseln.

Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen.

Garzeit: 60 Minuten bei 250C, Gas: Stufe 5.

Jägersoße nach Vorschrift herstellen und nach Beendigung der Garzeit um die gefüllten Kartoffeln herumgießen. Die Kartoffeln mit Petersilie bestreuen und gleich im Römertopf auf den Tisch bringen.