Gefüllte Kohlrabi

Zutaten für 4 Personen:

8 Kohlrabi mittlerer Größe

Füllung:

400 g gemischtes Hackfleisch,
1 Ei, Salz,
1 Zwiebel, 1 Tl Senf,
etwas abgeriebene Zitronenschale
von ungespritzten Früchten,
1 EL kleingehackte, junge zarte
Kohlrabiblätter,
1 eingeweichtes und wieder
ausgedrücktes, zerzupftes Brötchen,
1 Stück Speckschwarte,
einige getrocknete Pilze,
1 Päckchen Hackbratensoße,
Petersilie.

Zubereitung:

Den Römertopf 15 Minuten wässern.

Die Kohlrabi schälen, die Kuppe abschneiden, die Knolle aushöhlen.

Hackfleisch mit allen Gewürzen, Ei, Brötchen und Kohlrabiblättern vermischen. Die Zwiebeln reiben. Den Hackfleischteig in die Kohlrabiknollen füllen, den Deckel auflegen und sie den Römertopf stellen. Dazu kommen die Speckschwarte und die eingeweichten Pilze mit dem Einweichwasser.

Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen.

Garzeit: 80 Minuten bei 220C, Gas: Stufe 4.

Speckschwarte und Pilze aus der Soße fischen. Die Bratensoße gesondert zubereiten und dann um die Kohlrabiknollen in den Römertopf gießen. Das Gericht mit frischer Petersilie bestreuen und gleich im Römertopf auf den Tisch bringen.