Kalbsfrikassee

Zutaten für 4 Personen:

800 g Kalbsbrust, 20 g Öl,
Salz, 1 Bund Suppengrün,
1 Lorbeerblatt,
100 g Champignons aus der Dosen,
200 g Spargel aus der Dose,
l Instant Helle Soße,
2 EL Dosensahne,
etwas Zitronensaft,
1 Prise Muskatnuss, gemahlen.

Zubereitung:

Den Römertopf 15 Minuten wässern. Das Fleisch in mittelgroße  Würfel schneiden, mit Salz bestreuen, das Öl untermischen, dann in den Römertopf legen.

Dazu kommen das geputzte und in grobe Stücke geschnittene Suppengrün ( vom Lauch nur wenig nehmen), das Lorbeerblatt und l Gemüsesaft aus den Dosen.

Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen.

Garzeit: 120 Minuten bei 220 C, Gas: Stufe 4.

Das Fleisch aus der Brühe nehmen, warmstellen. Die Brühe durch ein Sieb in ein Extratöpfchen gießen, mit Instant Helle Soße verrühren, kurz aufkochen, mit Dosensahne, Zitronensaft und Muskatnuss abschmecken, Champignons und Spargel darin erwärmen, dann die Soße über das Fleisch geben.