Schweinefilet

Zutaten für 4 Personen:

600 g Schweinefilet,
Salz, Pfeffer, Senf,
Bund Suppengrün,
2 Tomaten,
20 g Sonnenblumenmargarine.

Zubereitung:

Den Römertopf 15 Minuten wässern. Das Schweinefilet waschen, abtrocknen, häuten und von allem sichtbaren Fett befreien, dann mit Salz, Pfeffer und Senf einreiben und in den Römertopf legen.

Das Suppengrün putzen, waschen und klein schneiden, die Tomaten enthäuten und vierteln. Das Gemüse um das Fleisch herumlegen und die Margarine als Flöckchen verteilen.

Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen.

Garzeit: 60 Minuten bei 220C, Gas: Stufe 4.

Danach den Deckel abnehmen, das Fleisch mit etwas Flüssigkeit begießen und bei Oberhitze noch etwa 5-10 Minuten bräunen. Das Schweinefleisch in schräge Scheiben schneiden, den Fleischsaft durchsieben, abschmecken und über das Fleisch gießen.