Schweinerollbraten

Zutaten für 4 Personen:

500 g Schweinrollbraten (fettarm),
Salz, Pfeffer,
1 Bund Suppengrün,
1 Zwiebel, 1 Tomate,
ein paar getrocknete Pilze,
20 g Sonnenblumenmargarine.

Zubereitung:

Den Römertopf 15 Minuten wässern. Das Fleisch kurz abspülen, abtrocknen, mit Salz und Pfeffer einreiben und in den Römertopf legen. Das Suppengrün waschen, putzen und klein schneiden, die Zwiebel ebenfalls schälen und klein schneiden, die Tomate enthäuten und vierteln und die getrockneten Pilze in kaltem Wasser einweichen. Alles zusammen zum Fleisch in den Topf geben, auch das Einweichwasser von den Pilzen kommt dazu.

Die Margarine in Flöckchen auf dem Fleisch verteilen.

Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen.

Garzeit: 90 Minuten bei 220C , Gas: Stufe 4.

Nach Beendigung der Garzeit den Deckel abnehmen, das Fleisch mit etwas Fleischsaft beschöpfen und noch 10 Minuten bei Oberhitze bräunen.

Dann den Braten in Scheiben schneiden, den Fleischsaft durchsieben, abschmecken und über den Schweinerollbraten gießen.