Russische Rahmsuppe

Zutaten:

Je Bund Schnittlauch und Dill,
4 Tomaten, 1 Zwiebel,
1 kleine Fenchelknolle,
  Salatgurke,
Saft von 3 Zitronen,
2 hartgekochte Eier,
4 Becher Joghurt,
l saure Sahne,
1 TL Salz, 2 TL Senf,
Glas Mineralwasser,
geröstete Weißbrotwürfel.

Zubereitung:

Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Tomaten häuten, aushöhlen und das Tomatenfleisch würfeln (nur das wird verwendet). Die Zwiebel und die Gurke ebenfalls würfeln. Den Fenchel in Streifen schneiden. Das Fenchelgrün fein hacken, ebenso den Dill. Mit dem Zitronensaft überträufeln und 60 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen die hartgekochten Eier hacken. Den Joghurt, die Sahne und das Mineralwasser verschlagen und mit Salz und Senf abschmecken. Über die anderen Zutaten gießen, umrühren und so kalt wie möglich servieren. Dazu reicht man geröstete Weißbrotscheiben.