Fritierte Champignons

Zutaten:

Teig:

125 g Mehl,
1/8 l Bier,
1 Eigelb,
1 Prise Salz und Muskat,
1 TL Öl,
1 Eiweiß zu Schnee geschlagen.

Außerdem:

500 g Champignons,
Öl zum Ausbacken.

Zubereitung:

Die Teigzutaten vermengen, zuletzt den Schnee unterheben. Die Champignons waschen, die braunen Stellen abschneiden. Einzeln durch den Teig ziehen und in heißem Öl goldbraun ausbacken. Als Vorspeise mit einer grünen Sauce servieren oder als Hauptgericht mit Kräuterrührei und Reis. Für das Rührei zerschneiden Sie viele frische Gartenkräuter und heben der Menge kurz vor dem Stocken der Eier unter.

Die übrigen Kräuter streut man nach dem Backen obenauf.