Herzoginkartoffeln

Zutaten:

1 kg Kartoffeln,
l Wasser,
50 g Butter,
125 g Mehl,
4 Eier,
Salz, Muskat,
Fett zum Backen.

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, würfeln und weich kochen. Wasser und Butter aufkochen, das Mehl hineinschütten, zu einem glatten Kloß rühren und "abbrennen". In eine Schüssel geben. Die noch heißen Kartoffeln durchpressen und zu dem Teig geben. Nach und nach die Eier einarbeiten. Mit Salz und Muskat abschmecken und in heißem Fett kleine Klöße daraus backen.