Polnische Pfannkuchen

Zutaten:

4 Eier, l Milch,
abgeriebene Schale von 1 Zitrone,
250 g Mehl,
1 Prise Salz,
125 g Korinthen.
Zum Backen:

gutes Pflanzenöl
Zum Begießen:

l Sahne, einige EL Zucker oder Honig.

Zubereitung:

Die Eier in der Milch verquirlen. Die übrigen Zutaten in die Milch rühren, so dass ein glatter, halbweicher Teig entseht. Diesen 10 Minuten quellen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Je eine große Suppenkelle voll Teig einlaufen lassen und zu Pfannkuchen abbacken. Mit Zucker bestreuen, aufrollen und sofort anrichten.

Sahne süßen, halbsteif schlagen und über die Pfannkuchen gießen. Dazu schmeckt gut ein Kirsch- oder Pflaumenkompott.