Tschechische Pfannkuchen

Zutaten:

Teig: 125 g Mehl, 3/8 l Milch, 4 Eier, EL Zucker,
1 Prise Salz, Öl zum Backen.

Füllung:

500 g Magerquark, 2 Eier, 2 EL Zucker,
abgeriebene Schale von 1 Zitrone,
1 Messerspitze Zimt, 1 Päckchen Vanillezucker,
50 g Korinthen, 40 g gehackte Mandeln.

Zum Bestreuen:

50 g Butterflöckchen, 3 EL geriebene Mandeln,
3 EL Hagelzucker.

Zubereitung:

Aus den Pfannkuchenzutaten einen mittelweichen Teig rühren und diesen 10 Minuten zum Quellen beiseite stellen. Den Quark in der Zwischenzeit mit den übrigen Zutaten vermengen. Aus dem Pfannkuchenteig kleine Pfannkuchen backen, diese mit Quarkmasse füllen und aufrollen. Nebeneinander in eine gebutterte Auflaufform legen. Mit Butterflöckchen, Mandeln und Zucker bestreuen und bei 250C schön kross überbacken. Dazu reicht man warme Frucht- oder Weinschaumsauce.