Gemüsepastetchen mit Käse

Zutaten:

Teig:

300 g Mehl, 150 g Butter,
TL Salz, 1 Ei,
etwas Wasser.

Füllung:

200 g Gouda,
1 Dose Champignons,
1 kleine Dose Erbsen,
40 g Butter,
40 g Mehl,
l Brühe,
1/8 l Sahne,
1 Eigelb,
1 TL Senf, Salz.

Zubereitung:

Den Teig dünn ausrollen und in kleine Blechförmchen (Konservendosen, Aluförmchen etc.) legen. Blind (d.h. auf den Boden Erbsen oder Bohnen legen) backen.

Für die Füllung aus Butter, Mehl, Brühe, Sahne eine Béchamelsauce herstellen. Mit Eigelb, Salz und Senf würzen. Die Champignons füllen und mit den Erbsen in der Sauce erhitzen. Dann den gewürfelten Käse zugeben. Wenn dieser zu laufen beginnt, das Ragout in die gebackenen Pastetchen geben. Mit Petersilie und Zitronenachteln garnieren.