Zwiebelkuchen aus dem Elsaß

Zutaten:

Butterteig:

200 g Mehl,
125 g Butter,
Salz, Wasser,

Belag:

50 g Mehl,
3 große Zwiebeln,
l Sahne,
3 Eier,
2 Eigelb,
Salz, Pfeffer,
je 2 Messerspitzen
Cayennepfeffer und Muskatnuss

Zubereitung:

Einen Butterteig oder Blätterteig zubereiten. Die Zwiebeln zerkleinern und in der Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, ohne dass sie Farbe annehmen. In einer Schüssel das Mehl, die Sahne, die ganzen Eier, die Eigelb, das Salz, den Pfeffer, die Muskatnuss und die Messerspitze Cayennepfeffer vermischen. Die Zwiebeln dazugeben.

Den ausgewellten Teig auf ein kleines Kuchenblech geben und mit der oben beschriebenen Mischung belegen. In mittelheißem Ofen ca. 30 Minuten backen.

Variante:

Lauch, in Ringe geschnitten, statt der Zwiebeln nehmen..