Fettuccine mit Tomatensauce

Grundrezept "Nudeln".

Nach dem Kochen die Nudeln abtropfen lassen, mit flüssiger Butter beträufeln und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Dazu eine Tomatensauce reichen:

Zutaten:

2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen,
Tasse Sonnenblumen- oder Olivenöl,
1 kg Tomaten, 1 EL Tomatenmark,
TL getrocknetes Basilikum,
1 Tl getrockneter Oregano (von frischen Kräutern nimmt
man die doppelte Menge), Salz, Pfeffer, Zucker.

Zubereitung:

Die Tomaten in ganz wenig Wasser zerkochen und durchpassieren. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen fein hacken und in Öl anschmoren. Mit allen anderen Zutaten vermischen und bei offenem Topf etwas einkochen lassen. Das dauert etwa 15-20 Minuten.

Würzen und abschmecken.