Nudelsalat

Zutaten:

Grundrezept "Nudeln",
150 g zarte Zuckererbsen,
250 g Maimöhren,
250 g Champignons,
Sauce:
2 EL Mayonnaise,
4 EL Joghurt,
Kefir oder saure Sahne,
Salz, Pfeffer, Zucker,
viele frische Kräuter
z.B. Estragon, Petersilie,
Schnittlauch, Dill, Basilikum,
Liebstöckel, Kerbel, Fenchelgrün),
1 Zwiebel (gewürfelt).

Zubereitung:

Die Nudeln in Salzwasser so garen, dass sie noch "Biss" haben, also nicht so weich sind. Abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Möhren putzen und würfeln, die Champignons blättrig schneiden. Die Erbsen und Möhren mit kochendem Wasser überbrühen, einmal aufkochen und abgießen. Alle Zutaten in die aufgerührte Sauce geben und gut durchziehen lassen.