Speckknödel

 


Zubereitung:

150 g Speckknödel werden mit 3/8 Liter Wasser ausgekocht und über 8 alte Brötchen, die vorher zerkleinert wurden, gegossen. Nach Stunde gibt man 2 Eier, 1 geriebene Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Muskat, 12-15 Tropfen Suppenwürze und 60- 75 g Mehl dazu und formt aus der Masse mittelgroße Klöße, die in Salzwasser gar gekocht und zu Sauerkraut gereicht werden