Apfelsinenkrem

 


Zubereitung:

Den Saft von 5-6 Apfelsinen bringt man mit Liter Wasser und 100g Zucker zum Kochen. Inzwischen rührt man 60g Maispuder mit 3 Esslöffel Wasser und 2 Eigelb glatt lässt die Speisen unter Rühren einige mal aufkochen, gibt noch etwas abgeriebene Apfelsineschale dazu und zieht nach dem Abkühlen den steifen Eischnee darunter. Nachdem die Speisen in einer kalt ausgekühlte Form erstart ist, stürzt man sie und paniert sie mit Apfelsinenspalten.