Rindfleisch in Kräutersoße

 

Für 4 Personen:

2 Bund Suppengrün
Salz, Pfeffer
1 kg Rinderbrust
600 g Kartoffeln
1 Bund Kräuter für grüne
Frankfurter Soße
150 g saure Sahne
4 EL Weinessig
2 EL ÖL
 

Zubereitung.

1 Bund Suppengrün putzen und zusammenbinden. In reichlich Salzwasser aufkochen. Rindfleisch zufügen. Es muss mit Flüssigkeit bedeckt sein. Bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden garen. Zweites Bund Suppengrün putzen, Kartoffeln schälen, alles würfeln. Nach 2 Stunden Suppengrün aus der Brühe nehmen. Vorbereitete Gemüsewürfel zufügen und mitgaren lassen. Für die Soße Kräuter fein hacken bzw. in Röllchen schneiden. Sahne, Essig, Öl und Kräuter verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas ziehen lassen. Fleisch und Gemüse aus der Brühe nehmen. Fleisch mit Gemüse und Soße anrichten.