Rahmgulasch mit Estragon

 Zutaten:

250 g Schweinenieren 200 g Zwiebeln,
4 El ÖL
750 g Schweinegulasch
l trockener Weißwein
Salz, Pfeffer,
1-2 Knoblauchzehen
1/8 -1/4 l Brühe,
4 Gewürzgurken
50 g durchwachsener Speck 1 Tl Fett
3 El creme fraiche
einige Zweiglein, frischer Estragon

Zubereitung:

Nieren etwa 30 Minuten wässern, das Wasser dabei 2-3 mal wechseln. Inzwischen die Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Öl erhitzen, Gulasch darin rundum kräftig anrösten. 2/3 der Zwiebeln zufügen, kurz durchschmoren. Weißwein angießen. Würzen, durchgepresste Knoblauchzehen hineingeben, alles zugedeckt 1 Stunden garen. Bei Bedarf etwas Brühe nachgießen. Gurken Scheiben schneiden und zufügen. Nieren mit Küchenpapier abtrocknen, längs aufschneiden und das Fettgewebe entfernen. In feine Scheiben schneiten Speck klein Würfel, mit dem Fett in eine Pfanne geben und Kräftig anbraten. Nierenscheiben und restlichen Zwiebeln zufügen, 5-10 Minuten schmoren. Zum Gulasch geben und fein abschmecken. Vom Herd nehmen und Creme fraiche unterziehen Gulasch zum Servieren mit frischem Estragon bestreuen.