Kassler mit Champagnerkraut und Ananas

 Zutaten:

2 Zwiebeln
125 g Butter oder Margarine
1 Dose Sauerkraut ( 770 g )
7 Wacholderbeeren,
2 Lorbeerblätter,
50 ccm Ananasnektar,
100 ccm Weißwein,
3 El Zucker,
Salz,
Pfeffer aus der Mühle,
Ananas ( Ca. 600 g )
4 Scheiben Kassler ,
l Champagner  oder trockner Sekt.

Zubereitung:

Zwiebeln pellen, in kleinen Würfeln schneiden und in 75 g Butter oder Margarine in einen Topf andünsten, dann Sauerkraut, Wacholder und Lorbeer dazugeben und mitdünsten. Ananasnektar und Weißwein dazugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. leise kochen lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Ananashälften vierteln. Mit einem scharfen Messer erst den Strunk abschneiden , dann das Fruchtfleisch vom der Schale und in Stückchen schneiden. Die Ananasstückchen mit der restlichen Butter oder Margarine unter das Kraut heben. Die Kasslerscheiben darauflegen und zugedeckt 15 Min. mitgaren. kurz vom dem Servieren den Champagner dazugießen. Alles auf einer großen vorgewärmten Platte anrichten dazu passen am besten Salzkartoffeln.

 

Eingesandt von Regina Stumm