Fleischkäsewickerl

mit Rahmkartoffel und Salat

 Zutaten:

12 x 1/2 cm dicke Fleischkäsescheiben
3 TL mittelscharfen Senf
1 Dose Sauerkraut
1 Tasse Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
einige Nelken
einige Pfefferkörner
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
Butter oder Margarine zum Ausfetten
200 g geriebenen Emmentaler
1 Bund Schnittlauch
Rahmkartoffel:
1 Kg Pellkartoffeln
40 g Butter
3 EL Mehl
1/4 l Sahne
Salz, Pfeffer
etwas Maggiwürze
großer Bund Petersilie

Zubereitung:

Die Fleischkäsescheiben dünn mit Senf bestreichen. Das Sauerkraut mit der Gemüsebrühe,  Lorbeerblatt, Nelken und den Pfefferkörnern in einem Topf garen Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen. Das Sauerkraut von der Kochstelle nehmen und gleichmäßig auf den Fleischkäsescheiben verteilen. Anschließend zusammenrollen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Die Rollen mit Emmentaler bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 180C  - 200C ca. 10 -15 Minuten backen. Zum Garnieren den Schnittlauch waschen, schneiden und über die Fleischkäsewickerl streuen.
Für die Rahmkartoffeln,
Pellkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Eine Mehlschwitze mit Milch machen und mit der Sahne und den Gewürzen abschmecken. Unter ständigem Rühren die Kartoffelwürfel darin aufkochen und reichlich Petersilie dazu geben.

Tipp: Zum besseren Entfernen das Lorbeerblatt, Nelken und Pfefferkörner im Gewürzbeutel mitgaren.

Als Beilage empfehlen wir Karottensalat oder Chinakohlsalat

Kochhut wünscht guten Appetit!