Lammragout mit Rettich

 

Zutaten:

750 g entbeinte Lammschulter
250 g Zwiebeln
1 grüne Peperoni
5 Eßl. Öl
l Instandbrühe
1 frischer, weißer Rettich ca. 200g
Salz
Pfeffer
Paprikapulver

 

Zubereitung:

Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Zwiebeln schälen und feinhacken. Peperoni halbieren, entkernen und kleinschneiden. In einem Schmortopf Öl erhitzen. Darin Fleischwürfel rundherum kräftig anbraten. Zwiebeln dazugeben und glasigdünsten. Peperoni daruntermischen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, 1 Teel. Paprikapulver würzen und mit einem Schuß heißem Wasser lösen. Zugedeckt bei mäßiger Hitze 60-70 Min. schmoren. Dabei nach und nach heiße Brühe und bei Bedarf noch etwas Wasser unterrühren. Rettich schälen, waschen und auf der Rohkostreibe grob raspeln. Unter das fertige Ragout mischen und ein paar Minuten durchziehen lassen. Mit obigen Gewürzen abschmecken und mit Salzkartoffel servieren.