Schwalbennester

Zutaten:

4 Scheiben Kalbfleisch aus der Nuß
oder der Unterschale je etwa 150 g
4 Scheiben Schinken
3 hartgekochte Eier
je 1 Strauß Dill und Petersilie
1 große Zwiebel
Salz, Zucker, Pfeffer
2-3 El. Öl.
Fleischbrühe

 

Zubereitung:

Das Kalbfleisch sollte vom Metzger so dünn wie möglich geschnitten werden. Vorm Zubereiten zusätzlich mit der Messerklinge flach steichen,auf einer Seite salzen und pfeffern, auf der anderen nur pfeffern. Mit dieser Seite nebeneinander auf ein Holzbrett legen. Die Schinkenscheiben vom Fett befreien und auf die Kalbfleischscheiben legen. Die Eier schälen, hacken, Kräuter feinwiegen und Zwiebel reiben, alles mischen, salzen und pfeffern, gleichmäßig auf den Schinken verteilen, jedes Schwalbennest zuwickeln, zubinden oder zuklammern, in einem Schmortopf, in den die vier Schwalbennester nebeneinander gerade hineingehen, die Röllchen von allen Seiten im heißen Fett anbraten, dann so viel heißen Fleischbrühe aufgießen, daß sie gerade halb bedeckt sind. Die Fleischbrühe aufkochen lassen, die Hitze vermeiden, den Schmortopf zudecken und das Gericht 20-30 Min.

garen lassen.

 

Kohlenhydrate 9 g
Eiweiß: 167 g
Kalorien: 1730