Buttermilchgötzen

Gericht aus Sachsen

Zubereitung:

6 große rohe Kartoffeln reiben, das Wasser etwas abgießen, gekochte, geriebene Kartoffeln dazugeben, mit knapp Liter Buttermilch und etwas Salz verrühren. Die Masse mit Speck als dünne Plätzchen ausbacken oder im Ganzen in die Pfanne geben und von beiden Seiten gut bräunen, wobei das Innere etwas weich beleibt.