Rheinischer Salat

Gericht aus dem Rheinland

Zubereitung:

500- 575 g Weißkohl, 1-2 Esslöffel Fett, 1 kg gekochte Kartoffeln, Salz, Essig, Senf und Zucker. Fett im Topf zergehen lassen, den feingeschnittenen Weißkohl mit Tassen Wasser hinzugeben und auf gutem Feuer unter dem Deckel ankochen, dann auf mittlerem Feuer weiter kochen. Das Kraut ist nach 40-50 Minuten gar. Zu dem Kraut gibt man die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln, entweder Reste oder frisch gekochte, die noch warm sind, und schmeckt den Salat mit den Gewürzen pikant ab.