Haferflockenschmarrn

Gericht aus Bayern

Zubereitung:

10 Esslöffel Haferflocken in Liter Milch weichen, dann mit Salz, 2 Esslöffel Zucker und 2 Steifen Eischnee vermengen und eine dicke Eierkuchen daraus backen, der mit 2 Gabeln in Stücke zerrissen wird. Man bräunt die Stücke auch auf der andere Seite, bestreut den Schmarrn mit Vanillezucker und reicht Stachelbeerkompott dazu.