Einfache Grießnockerl

 


Zubereitung:

Liter Milch mit 30 g Butter aufgekocht und 180 g Grieß darin quellen lassen. Nach dem Abkühlen 500g gekochte geriebene Kartoffel, Salz, Muskat und 1 Ei damit vermengen und mit bemehlten Händen daumenstarke Röllchen formen. Diese etwa 5 Minuten in Salzwasser kochen, abschmecken und mit folgender Schnittlauchsoße auftagen:

Schnittlauchsoße:

Aus 50 g Fett und 60 g Mehl eine helle Mehlschwitze bereiten, in welche man Zwiebeln reicht und die man mit Liter Wasser und Liter Milch ablöscht. Die aufgekochte Soße wird mit Salz, Paprika, Suppenwürze und reichlich gehacktem Schnittlauch abgeschmeckt.