Helgoländer Fischgericht

Gericht von der Wasserkante


Zubereitung:

1 gehackte Zwiebel in 60g Fett hellgelb dünsten, 500g würfelig geschnittenen Fisch, gleich welcher Art, das Mark vom 2 Tomaten und 500 g gekochter Kartoffelscheiben dazugeben. Das Gericht wird mit Salz, Muskat, Rosenpaprika und gehackter Petersilie gewürzt. Dann verrührt man 2-3 Eiern mit 2 Esslöffel Mehl, 1 Esslöffel geriebenem Käse, Salz, Pfeffer, und Liter Milch, gießt es über das Fischfleisch und lässt das Gericht unter Schütteln kochen. Man richtet es mit brauner Butter an.