Berliner Apfelmustorte

 


Zubereitung:

2 Eigelb, 100g Zucker mit 4 Esslöffel Wasser schaumig schlagen, 175g Mehl, 1 Päckchen Vanillesoßenpulver und Päckchen Backpulver dazugeben. Zuletzt hebt man vorsichtig den steifen Eischnee darunter, füllt den Teig in eine gefettete Springform und backt ihn etwa 30 Minuten bei guter Mittelhitze. Aus 1kg Äpfeln, 60g Zucker, und wenig Wasser kocht man recht steifes Apfelmus und lässt es erkalten. Die gleichfalls erkalte Torte schneitet man einmal flach auf, füllt sie mit Apfelmus bestreicht sie auch oben damit und verziert sie mit etwas Schlagsahne oder mit kandierten Früchten.